Schnellzugriff

Hauptnavigation

 

Rückruf anfordern

Sie wünschen einen Rückruf, wir rufen Sie an:


oder erreichen Sie uns jederzeit unter:

033931 344-0

Gutscheine kaufen

Für Ihre Lieben. Schenken Sie einen Kurzurlaub

Newsletter

Für Angebote, News und aktuelle Informationen - Newsletter abonnieren:


Facebook
 
 
Logo der Fürst Donnersmarck-Stiftung
 
 

Aktuelles

Tanz in den Mai

Rollstuhltanz 2014 HausRheinsberg Hotel am See
 

Im Zuge des 10. internationalen Rollstuhl Tanzfestivals am 2.Mai im HausRheinsberg Hotel am See, findet im Vorfeld ein „Tanz in den Mai“ der ganz besonderen Art statt. Alle Tanzbegeisterten können am 30.04.2015, um 19 Uhr mit den diesjährigen Festivalteilnehmern aus Deutschland, Österreich, Belgien, England, Malta, Holland, Slovenien, Italien, Russland und Ukraine gemeinsam in den Mai tanzen. Anmeldungen und Karten über das HausRheinsberg Hotel am See - 033931 3440. Der Eintritt kostet 3 Euro.

 

Ostern im HausRheinsberg

Ostermarkt

Leierkasten-Hans Rheinsberg
 

Am Samstag, den 4. April findet im HausRheinsberg Hotel am See ein kleiner Ostermarkt statt. Von 14 – 17 Uhr kann man bei Kaffe und Kuchen verweilen. Verschiedene Händler bieten selbstgemachte Produkte an, das Haus der Begegnung lädt zum Basteln ein und der Leierkasten - Hans sorgt für die Unterhaltung. Bei guter Witterung sind zusätzlich Ausfahrten mit seinem Oldtimer möglich. Der Eintritt ist frei.

 

Lesung mit Raúl Krauthausen

aus seiner Biographie "Dachdecker wollte ich eh nicht werden"

Raúl Krauthausen
 

Am Samstag, den 28.3.2015, um 19:30 Uhr lädt das HausRheinsberg Hotel am See zu einer Lesung mit Raúl Krauthausen aus seiner Biographie „Dachdecker wollte ich eh nicht werden“ ein.
Raúl Aguayo-Krauthausen ist 1980 im peruanischen Lima geboren und in Berlin aufgewachsen. Aufgrund seiner Glasknochen sitzt er im Rollstuhl und ist kleinwüchsig. Krauthausen weiß, dass viele Menschen Schwierigkeiten haben, mit Behinderten unverkrampft umzugehen. Dabei ist jeder zehnte Deutsche behindert, da sollten wir uns doch eigentlich an den Umgang mit jenen gewöhnt haben, die nicht «normal» sind. Doch das Gegenteil ist der Fall. Raul Krauthausen sieht seine Behinderung als eine Eigenschaft von vielen. Er beschreibt mit Witz und Sachkenntnis, wie sein Alltag wirklich ist und wie ein Miteinander von Behinderten und Noch-nicht-Behinderten aussehen kann.
Der 34-Jährige studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation und Design Thinking, war Programmmanager beim RBB-Radiosender Fritz, entwickelte eine Kampagne für den «Alternativen Nobelpreis» und gründete 2004 den gemeinnützigen Verein Sozialhelden. 2010 ging sein Projekt wheelmap.org online, eine interaktive Landkarte für barrierefreie Orte. Im April 2013 verlieh ihm der deutsche Bundespräsident das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Der Eintritt ist frei.

 

Donnersmarck Cup 2015

Ergebnisse

Rugby 2015
 

Vom 13.3.-15.3.15 fand der 7. Donnersmarck - Cup im Rollstuhlrugby im HausRheinsberg Hotel am See statt. Hier die Ergebnisse von 20 actionreichen und spannenden Spielen:

Platz 7-8:  Eagles | Bulls 25 : 26
Platz 5-6:  Lions | Mainpower 24 : 35
Platz 3-4:  HSV | Greifswald 35 : 33
Finale:      Paderborn | Neckbreaker 27:35

1. Hannover Neckbreaker
2. Erzteufel Paderborn
3. HSV
4. Greifswalder Rollmöpse
5. Frankfurt Mainpower
6. Heidelberg Lions
7. Thuringia Bulls
8. Red Eagles Potsdam

Die Fürst Donnersmarck-Stiftung stellte ein Preisgeld in Höhe von 3750 Euro zur Verfügung.

 

Rheinsberger Tischtennis-Cup 2015

Ergebnisse

TT Cup 15
 

Beim letzten Turnier der RTT-Serie 2014/15 im brandenburgischen Rheinsberg gab es in den vier Klassen hochverdiente Sieger, die sich keine einzige Niederlage leisteten.

In der A-Klasse konnte sich Heiko Gosemann(RSC Berlin) souverän vor Karl-Heinz Korbanek(BSG Bielefeld) und Jörg Clausen(RSC Husum) durchsetzen und gab lediglich zwei Sätze ab. Ebenso dominant war Tobias Rupprecht(RSC Osnabrück) in der B-Klasse, der auch nur sechs Sätze für seine Gegner liegen ließ. Platz zwei ging hier an Dirk Freudenberg(RSC Bad Wildungen), der bis zum Finale nur einen Satz verloren hatte, dann aber gegen Tobi den kürzeren zog. Dritter wurde Steffen Jensen vom MSV Hamburg. In der C-Klasse konnte Marco Pratsch(TTC Halle) eindeutig die Spitzenposition vor Benjamin Ghazal(RSC Berlin) und Laurence Taburet(RSC Frankfurt) behaupten. Kurt Pfeiffer(VfR Ludwigsburg) hieß der Sieger in der N-Klasse, der lediglich im Finale gegen Martin Wintermantel(VfL Sindelfingen) ins Schwitzen kam und sich mit einem 3:2 Erfolg durchsetzen konnte. Platz drei ging hier an Markus Korioth vom VfL Sindelfingen.

Nach Beendigung des Turniers standen auch die Gesamtsieger der RTT-Serie 2014/15 fest. In der A-Klasse konnte Karl-Heinz Korbanek noch Berthold Scheuvens abfangen und Thorsten Grünkemeyer sich mit einer hervorragenden Tagesplatzierung auf Position drei schieben. Den Gesamtsieg in der B-Klasse sicherte sich Dirk Freudenberg, der sich über die ganze Saison mit Tobias Rupprecht einen Kampf auf Augenhöhe lieferte. Glücklicher Dritter wurde hier Gunther Albrecht, der punktgleich mit Heinrich Bliersbach lag und nur auf Grund eines besser erzielten Tagesergebnisses die Nase vorn hatte. Eindeutige Siegerin in der C-Klasse wurde Laurence Taburet vor Bernd Christoph und Gerd Thiel. Obwohl er keinen Tagessieg erzielen konnte und viermal Rang zwei belegt, war Martin Wintermantel der souveräne Gesamtsieger in der N-Klasse vor Kurt Pfeiffer und Markus Korioth.

Text: Ernst Weinmann

 

HolidayCheck vergibt beste Bewertung

Quality Selection 2013

HolidyCheck-Logo Quality Selection 2013

© HolidayCheck

HolidyCheck-Logo Quality Selection 2013

 

Das Bewertungsportal und Online-Reisebüro HolidayCheck.de erlaubt Reisenden und Reiseinteressierten Ihre Meinung zu Hotels darzustellen. Das HausRheinsberg ist seit 2012 Partnerhotel bei HolidayCheck. Gäste des HausRheinsberg können hier Ihre Meinung kundtun. Mit einer aktuellen Wertung 5,6 von 6 vergibt HolidayChaeck die Bestnote an das HausRheinsberg.

aus dem Anschreiben HolidayCheck:

"Liebe Hotelpartner,

mit einer Gesamtbewertung von mindestens 5,0 Sonnen (Stand März 2013) gehört Ihr Haus zu den sehr gut bewerteten Hotels auf HolidayCheck. Daher freuen wir uns, HausRheinsberg Hotel am See mit der HolidayCheck Quality Selection 2013 auszeichnen zu können. Wir gratulieren Ihnen und Ihrem Team zu diesem Erfolg!"

An dieser Stelle reichen wir als HausRheinsberg Hotel am See ein Dankeschön an unsere Gäste weiter, denn ohne Sie kann das HausRheinsberg nicht so erfogreich sein.

 

Qualifizierter Ausbildungsbetrieb

Zertifikat: Verband der Köche Deutschlands e.V.

Zertifikat: Verband der Köche Deutschlands e.V.

 

Der Verband der Köche Deutschlands e.V. gibt Zertifikat - Qualifizierter Ausbildungsbetrieb - an das HausRheinsberg Hotel am See.

 

Anmut und Grazie im Rollstuhl

Genuss fürs Ohr und fürs Auge: 120 Behindertensportler aus vielen Teilen derWelt beim Tanz-Festival in Rheinsberg

IPC-Rollstuhl-Tanz-Sport

Einmarsch der Nationen und Begrüßung

 

Der Deutschlandpokal und das IPC-Turnier liefen am 4. Mai 2013 über das Parkett der Seehalle. Jürgen Rammelt, freier Journalist, berichtet vom Rheinsberger Tanzfestival aus dem HausRheinsberg Hotel am See.

 

6. Donnersmarck Cup in Rheinsberg

lnklusives Turnier war ein voller Erfolg

6. Donnersmarck Cup in Rheinsberg im Rollstuhlrugby
 

Das Rugby Turnier in Rheinsberg ist ja bereits Tradition, wartete 2013 aber mit einem Novum auf: Die Teams konnten erstmals Nichtbehinderte nominieren und diesem Aufruf folgten sieben der acht Mannschaften.

 

Top-Ausbilder 2013 steht fest

Herzlichen Glückwunsch

 

Carsten Pfefferlein, Chefkoch des HausRheinsberg Hotel am See, ist TOP-Ausbilder des Jahres 2013. Am Sonntag, 10. März 2013, fand in Hamburg die mit großer Spannung erwartete Ehrung statt. Im Restaurant des bekannten zwei Michelinsterne-Kochs Karlheinz Hauser wurde die Urkunde feierlich übergeben. Pfefferlein: "In meiner gesamten beruflichen Laufbahn war ich noch nie so aufgeregt wie an diesem Tag". Sein jahrzehntelanges Engagement zur Ausbildung junger Menschen erfährt mit dieser Ehrung seinen Höhepunkt.

 

Top Ausbilder 2013

HausRheinsberg unter den bundesweit nominierten Betrieben

Carsten Pfefferlein und Tobias Engel, Auszubildender
 

Seit über zehn Jahren zeichnet der VKD zusammen mit seiner Fachzeitschrift KÜCHE die besten Ausbilder Deutschlands aus und hat damit ein Zeichen gesetzt: Gute Ausbildung ist im Kochberuf möglich.

Lesen Sie hier einen Beitrag aus der Fachzeitschrift KÜCHE mit freundlicher Genehmigung der Chefredaktion LPV Media GmbH

 

Deutschlandpokal im Rollstuhltischtennis

9. Rheinsberg-Cup

9. Rheinsberg-Cup im Rollstuhl Tischtennis

Dank an den Rheinsberger Sportverein e.V.

 

Am 2. März 2013 trafen sich zum 9. Mal 74 rollstuhlfahrende Tischtennisspieler zum 9. Rheinsberg-Cup. Die Seehalle des Hotels ist mit 15 Tischtennisplatten ausgestattet. Das Turnier wird in 4 Spielklassen ausgetragen, A, B, C und N.

 

Rollstuhl-Rugby im HausRheinsberg

6. Donnersmarck-Cup vom 15.–17. Februar 2013

Donnersmarck-Cup im Rollstuhl-Rugby, HausRheinsberg

Rollstuhl-Rugby - Donnersmarck-Cup 2013

 

Gelebte Inklusion auf dem Spielfeld

Acht Teams bundesweit gehen beim traditionellen Donnersmarck-Cup vom
15.17.02.13 an den Start. Dabei sind die Berlin Raptors, Thuringia Bulls, RED Eagles Preussen, not guiltiy, Mainpower, Heidelberg Lions, Hussars aus Polen und die Ahorn Panther aus Paderborn.

zur Pressemeldung

 

Goldener Rollstuhl 2013 für das HausRheinsberg

Barrierefreie Angebote auf der CMT ausgezeichnet

Logo "Goldener Rollstuhl"

Logo "Goldener Rollstuhl"

 

Stuttgart, 17. Januar 2013

Der Verein ABS – Zentrum selbstbestimmt Leben e.V. (ZsL Stuttgart) zeichnete auch in diesem Jahr wieder besonders herausragend barrierefreie Reiseangebote mit dem Goldenen Rollstuhl aus. Das HausRheinsberg erhielt den Preis in der Kategorie „Barrierefreie Hotels und Unterkünfte“. Hoteldirektor Thomas Krause nahm den Goldenen Rollstuhl auf der CMT, der größten Publikumsmesse für Caravan, Motor und Touristik in Deutschland in Stuttgart, entgegen. Auch in diesem Jahr fand die Verleihung auf der Showbühne des SWR statt.

Hier können Sie die Pressemitteilung des Zentrum selbstbestimmt Leben (ZsL Stuttgart) herunterladen.

Hier finden Sie die Urkunde für das HausRheinsberg.

 

Rollstuhl-Rugby

Erster Spieltag der Regionalliga Ost-Nord

Teilnehmer beim Rollstuhl-Rugby

Teilnehmer beim Rollstuhl-Rugby der Regionalliga Nord-Ost

 

Am Samstag, dem 01.12.2012, fand in der Seehalle des HausRheinsberg der erste Spieltag der Regionalliga Nord-Ost des Rollstuhl-Rugbys statt. Sieben Spiele wurden ausgetragen. Falls Sie nun auf diese Sportart  neugierig geworden sind, schauen Sie doch auf der Webseite des Rollstuhl-Rugby Verbandes Deutschland vorbei. Dort erfahren Sie auch die Ergebnisse dieses ersten Spieltages.

 

Pressebericht

Tipp für Menschen mit Behinderung: HausRheinsberg Hotel am See

Tipp für Menschen mit Behinderung: HausRheinsberg Hotel am See  ein beliebtes Reiseziel für Menschen mit Behinderung. Neuer Direktor in Rheinsberg, Januar 2012 – beste Belegungszahlen.

 

Rückblick

Nachberichte und Erinnerungen

In unserem Archiv halten wir Nachberichte über ausgewählte Ereignisse der letzten Zeit für Sie bereit.

 

Haben Sie Fragen?

Wir bemühen uns, Ihren Ansprüchen in jeder Hinsicht
gerecht zu werden. Antworten auf offene Fragen finden Sie hier.

Oder rufen Sie uns an: 033931 344-0